Der Mobile First Index kommt – was Sie jetzt beachten müssen

Februar 1, 2018
SEO
von Seitenblogger

Der Mobile First Index wurde schon Ende 2016 von Google angekündigt, um der steigenden Zahl von Suchanfragen gerecht zu werden – jetzt steht der Roll-out kurz bevor.

Was ist der Mobile First Index?

To make our results more useful, we’ve begun experiments to make our index mobile-first. Although our search index will continue to be a single index of websites and apps, our algorithms will eventually primarily use the mobile version of a site’s content to rank pages from that site, to understand structured data, and to show snippets from those pages in our results. Of course, while our index will be built from mobile documents, we’re going to continue to build a great search experience for all users, whether they come from mobile or desktop devices.

Quelle: Webmasterblog Google

Bei der Umstellung auf Mobile First analysiert Google zukünftig statt der Desktop-Variante die mobile Version einer Website und nutzt diese für das Ranking in den Suchergebnissen: Qualität und Performance der mobilen Webseite werden in Zukunft den Ausschlag für die Platzierung in den Suchergebnissen geben.

Was bedeutet das für Ihre Website?

  1. Lassen Sie die mobile Version Ihrer Website von einem Experten überprüfen, damit es keine bösen Überraschungen gibt und Rankings beispielsweise durch zu lange Ladezeiten verloren gehen.
  2. Setzen Sie auf Responsive Webdesign! Dabei wird derselbe HMTL-Code an alle Geräte, egal ob Desktop-PC oder mobiles Endgerät, gesendet. Die Website passt sich mittels CSS automatisch an die Breite des Bildschirms an.
  3. Stellen Sie sicher, dass die mobile Version der Website ebenso wichtige, qualitativ hochwertige Inhalte enthält wie die Desktop-Variante. Das gilt nicht nur für Texte, sondern auch für Videos und Bilder inklusive Alt-Texte etc. – in den üblichen indexierfähigen Formaten. Auch Metadaten sollten auf beiden Versionen der Website vorhanden und gleichwertig sein.

 

Mobile First

Ist Ihre Webseite schon im Mobile First Index?

Ein Blick in die Log-Files des Servers bringt Klarheit: Dort werden die Zugriffe der Google-Bots protokolliert. Wenn dem Mobile Crawler prozentuell mehr Crawling zugeordnet werden kann als dem Desktop-Crawler, ist das ein Zeichen dafür, dass die Website im Mobile First Index aufgenommen wurde.

Über

Hier bloggt das Team von Webdesign SysKon. Wir freuen uns über Feedback ;)