Was ist ein Theme? Und welches passt zu mir?

Das Kleid einer Website

Ein WordPress-Theme ist eine Design-Vorlage, sozusagen das Kleid, das maßgeblich für das Aussehen des Internetauftritts verantwortlich ist: Damit wird Ihre Website angezogen. Man kann das Theme bei Bedarf auch einfach wechseln und damit die Website ‚umziehen‘, die Inhalte bleiben dabei erhalten.

Generell unterscheidet man zwischen kostenlosen und Premium-Themes, die meistens so um die 50$ kosten – wobei Premium nicht unbedingt besser ist, aber dafür guten Support bietet und leichter auf die Corporate Identity anzupassen ist.
Ein Zwischending sind Freemium-Themes, die in einer Light-Grundversion kostenlos sind, gegen Bezahlung zu Premium werden und zusätzliche Funktionen freischalten.

Vor der Entscheidung für ein Theme (und damit das grundlegende Design) sollten einige Fragen geklärt werden:

► Für welchen Zweck wird das Theme benötigt?

Um welche Art von Website geht es bei Ihrem Projekt? Ein Unternehmen, ein Hotel, einen Verein, eine persönliche Visitenkarte…? Es gibt mittlerweile für jede Sparte geeignete Themes, die bereits die benötigten Funktionalitäten bereit halten. Das senkt den Aufwand und damit auch die Kosten.

► Ist das Theme responsive?

Mobile first! Da immer mehr Menschen über ein mobiles Endgerät (z. B. Smartphone oder Tablet) im Internet surfen, sollte das gewünschte WordPress-Theme die Darstellung auf unterschiedlichen Geräten unterstützen.

► Werden regelmäßige Updates veröffentlicht?

Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollte vor dem Kauf geprüft werden, wie regelmäßig Aktualisierungen für das Theme veröffentlicht werden – denn mit diesen Updates werden nicht nur neue Funktionen hinzugefügt, sondern auch Fehler behoben und potentielle Sicherheitslücken geschlossen.
Themes, die nicht mehr aktualisiert werden, sind ein nicht zu unterschätzendes Sicherheitsrisiko.

► Wie sind die Kritiken?

Wie bei vielen anderen Produkten sollte auch bei der Wahl des Themes die Zufriedenheit anderer Kunden eine große Rolle spielen! Deswegen unbedingt die Rezensionen und Erfahrungen anderer Käufer lesen. Dabei spielen der Eindruck zum Aussehen, der Funktionalität sowie Wartung eine Rolle, aber auch die Meinung zum geleisteten Support des Entwicklers.

► Wie ist der Support des Themes?

Bei jedem Theme, das angepasst wird, stößt man früher oder später an Grenzen. Umso wichtiger ist der Support: Gute Entwickler bieten unterschiedliche Möglichkeiten, bei Problemen zu helfen und liefern bei Bedarf auch individuell angepassten Code.

 

Falls Sie Inspiration brauchen, was das Wunschdesign angeht – es lohnt sich immer, ein wenig in aktuellen Themes zu stöbern und sich Anregungen zu holen. Natürlich beraten wir Sie auch gerne!

Themes finden Sie beispielsweise hier:

 


Kontaktieren Sie uns!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Möchten Sie mehr über das Thema wissen oder können wir genau in diesem Bereich etwas für Sie umsetzen? Wir beraten Sie gerne!