Vertikal oder horizontal, das ist hier die Frage!

Position der MenĂŒleiste

Die Frage ist fast so alt wie das Internet selbst: Links, rechts, oben, unten, Mitte – ja, wo soll sie denn nun hin, die MenĂŒleiste?

Sowie horizontale als auch vertikale Navigation haben ihre Vor- und Nachteile, die in frĂŒheren Jahren heiß diskutiert wurden. Da aber bei responsive Websites auf mobilen EndgerĂ€ten das MenĂŒ in der Regel sowieso in ein vertikales umgewandelt wird – wo sollte auf kleinen Bildschirmen auch Platz fĂŒr ein horizontales sein? – ist es mittlerweile tatsĂ€chlich Geschmackssache, fĂŒr welche Variante man sich entscheidet – oder auch einfach fĂŒr eine Kombination aus beidem.

Der aktuelle MenĂŒ-Trend – horizontal oder vertikal?

Derzeit geht der Trend eindeutig zu One-Page-Websites, d. h. alle Inhalte werden auf einer langen, nach unten laufenden Seite prĂ€sentiert. Damit ohne langes Scrollen auf die einzelnen Inhalte zugegriffen werden kann, sind Sprungmarken definiert, die ĂŒber das MenĂŒ angesteuert werden. Dieses befindet sich deshalb in der Regel horizontal oben und ist meistens fixiert.

Falls Ihnen das alles zu theoretisch ist – unsere SysKon-Website ist ein solcher OnePager mit Unterseiten: Beispiel »

Unser Ansatz – auf das Konzept kommt es an!

Bei unserem Webdesign-Auftritt haben wir uns jedoch fĂŒr eine traditionelle Website mit vertikalem MenĂŒ links entschieden. Warum?

Der Blick des Besuchers beginnt in der Regel oben links, wo auch das Logo ist und wandert nach unten – befindet das MenĂŒ links, kann man sich so schnell einen ersten Überblick ĂŒber unser Angebot verschaffen. Die MenĂŒpunkte sind nicht in der LĂ€nge beschrĂ€nkt und da unsere MenĂŒfĂŒhrung bewusst ĂŒbersichtlich gehalten ist, haben sogar noch zusĂ€tzlicher Text sowie eine Suchfunktion und Social Icons Platz. Ein zusĂ€tzlicher Pluspunkt: Die Optik Ă€ndert sich auch auf mobilen EndgerĂ€ten nicht.

Bei der Entscheidung, wo das MenĂŒ platziert wird, spielt das Konzept eine große Rolle, das wir bei unserer Planung als erstes festlegen. Es gibt hierbei keine festen Regeln, sondern kommt immer auf Ihre persönlichen BedĂŒrfnisse an. Wenden Sie sich gerne mit allen Ihren Ideen an uns – wir machen daraus ein individuelles Konzept!

 


Kontaktieren Sie uns!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Möchten Sie mehr ĂŒber das Thema wissen oder können wir genau in diesem Bereich etwas fĂŒr Sie umsetzen? Wir beraten Sie gerne!